Tipps

Der Teppichboden: Die Geheimnisse für eine perfekte Reinigung

Auch wenn er schön und elegant aussieht, bleibt der Teppich ein Belag, der leicht schmutzig und gleichzeitig ein echter Staubfänger zu werden droht. Der Teppichboden muss regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden, wenn er in kommerziellen Nutzflächen oder Hotels ausliegt.


Elsea schlägt verschiedene Lösungen vor, um diese Art von Böden spezifisch zu behandeln.


Um den Teppich sauber zu halten und die Lebensdauer zu verlängern, wird eine regelmäßige Reinigung (ein- bis zweimal wöchentlich) empfohlen. Ideal für eine gründliche und effektive Reinigung geeignet ist der Estro Hotwave 250 mit Sprüh-/Extraktionsfunktion. Bei dieser Reinigungsmethode wird ein Gemisch aus Wasser und Reinigungsmittel zuerst auf das Textil gesprüht und in einem nächsten Schritt sukzessive wieder abgesaugt. Neben der Wirkung des Reinigungsmittels bietet der Estro Hotwave 250 zudem die Möglichkeit, heißes Wasser bis zu einer Temperatur von 90°C zu verwenden. Diese Methode kommt oftmals bei dicken und hellen Teppichböden zur Anwendung.


Damit am Ende der Teppichbodenreinigung keine Rückstände des Reinigungsmittels im Textil bleiben und der Belag schnell trocknen kann, sollte die 2600W-Saugfunktion genutzt werden, sodass die Fläche nicht allzu langer Feuchtigkeit ausgesetzt ist.


Ti è piaciuto l'articolo?

Condividilo